Paulusgemeinde Darmstadt

Angebote und Themen

Herzlich willkommen! Informieren Sie sich über die Evangelische Paulusgemeinde Darmstadt. Schreiben Sie uns gerne Ihre Fragen und Anregungen über das Kontaktformular.

AngeboteÜbersicht

Evangelische Kirche in Hessen und Nassau

Menümobile menu

Schritte in Richtung Regelbetrieb

Aktuelle Situation: "Eingeschränkter Regelbetrieb"

Stand: 19. Juni 2020

Ab dem 2. Juni haben die hessischen Kindertagesstätten in kleinen Schritten den Umfang der Betreuung erweitert. Bestimmte Eltern haben weiterhin einen Anspruch auf eine tägliche Betreuung für ihre Kinder. Zusätzlich wird die Betreuung je nach den Möglichkeiten einer Einrichtung darüber hinaus ausgeweitet.

Infoseite Land Hessen über die tägliche Notbetreuung

In der Pauluskita können derzeit alle Kinder mindestens einmal pro Woche in die Kita kommen, Vorschulkinder zweimal pro Woche ("eingeschränkter Regelbetrieb"). Wenn von den Rahmenbedingungen her eine Erweiterung der Betreuung möglich ist, wird die Pauluskita die Betreuungsmöglichkeiten weiter ausweiten.

Schritte in Richtung "Regelbetrieb"

Ab dem 6. Juli soll es einen "Regelbetrieb" in den hessischen Kitas geben. Welche Ausweitung der Betreuung in der Pauluskita möglich ist, hängt u.a. von den dann gültigen Hygieneauflagen, den Vorgaben zur Gruppengröße und den personellen Ressourcen ab. Sobald die Rahmenbedingungen geklärt sind, werden die Eltern direkt von der Leitung informiert, welche Betreuung möglich ist. Leitung und Team der Pauluskita wissen um die Situation der Eltern und Familien und geben ihr Bestes.

Sommer-Schließzeit der Pauluskita

Die jährliche Schließzeit der Pauluskita ist vom 6. bis 24. Juli. In dieser Zeit finden die Bessunger Ferienspiele auf dem Kita-Gelände statt.

Weitere aktuelle Infos

Die Kita der Paulusgemeinde ist in Trägerschaft des Evangelischen Dekanats Darmstadt-Stadt. Auf der Seite der Dekanatsträgerschaft finden Sie aktuelle Informationen zur Situation.

Infoseite der Dekanatsträgerschaft

Zusammenarbeit mit der Paulusgemeinde

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top